Vexxhost Support – Never ending story!

Ich hätte es ja wissen müssen! Jedesmal, wenn ich mich entschliesse etwas neues auszuprobieren, bekomme ich eine auf die Nase. So auch von Vexxhost. Die Firma weiß, wie man Kunden vergrault…

Ich habe mich natürlich von den vollmundigen Werbeaussagen blenden lassen:

The next generation cloud hosting, powered by LayerEdge & Citrix® XenServer®, are customer inspired. The cloud hosting platform offer a new unmatched level of redundant and automatic healing technologies implemented using the enterprise grade virtualization technology of Citrix® XenServer®. In addition, your data is stored on an enterprise network attached storage device protected by the latest RAID technologies that can sustain simultaneous multiple hard drive failures. The hypervisors that host the servers are connected to the centralized network attached storage via high speed links to avoid any bottlenecks and ensure high performance for I/O operations.

Das hatte ich mir so schön vorgestellt. Ein Server der mit meinen Anforderungen zu skalieren ist, der mit meinen Projekten wächst und ein hohes Maß an Stabilität und Sicherheit mitbringt.
Doch schon beim ersten Stillstand des Servers hätten bei mir die Alarmglocken schrillen müssen. Aus der Administration heraus lies sich der Server nicht rebooten. Das Servieticket blieb über 24h stehen und man bot mir an das System zu wechseln, da das installierte System nicht das beste wäre. Nagut…
Zu dem Zeitpunkt waren 2 WP Blogs installiert, die zwar ordentlich Traffic hatten, doch nichts großartiges was einen meiner laufenden 08/15 VPS ins Schwitzen gebracht hätte.
Zu den 2 größeren Projekten gesellten sich noch 3 kleinere. Ich war skeptisch ob das CloudSystem halten würde und bekam recht.

Inzwischen ist die Administration wegen Wartungsarbeiten seit Tagen nicht mehr erreichbar und der Support arbeitet genauso langsam wie zu Beginn. Wieder wird mir ein Umzug “bald” angeboten:

We have rebooted the server for you and we have you in the migration plan.

Das ist nun auch schon wieder ein paar Tage her. Mirgriert wen oder was ihr wollt. Ich bin weg!

Ich greife da lieber auf Bewährtes zurück. Hosting in der Cloud fasse ich vorerst erstmal nicht mehr an…

Inhalt für nützlich befunden? Dann bitte teilen! :)
Facebook Twitter Email Pinterest Linkedin